30 Jahre Kulturkreis Völs Jubiläumskonzert

Trennlinie
Die Wödmasta
Foto: H. Peuker

30 Jahre Kulturkreis Völs Jubiläumskonzert


Konzert – National
Die Wödmasta und Band
Mundart Austropop aus Wien



Veranstaltungszentrum Blaike
Samstag, 18.01.2020
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: € 12 für Mitglieder / € 15 für Nichtmitglieder

Keine Reservierung möglich
Einlass ab 19:00 Uhr

Abo Jubiläumskonzerte - PDF (74KB)



Programmänderung!
Nach kurzfristiger Absage der Gruppe „steIRISH stew“ neu im Programm!
 
Die Wödmasta
Foto: H. Peuker Die Wödmasta sind weltberühmt in der Wiener-Gegend, aber auch im Westen Österreichs und von Bayern bis Nordrhein-Westfalen haben ihre Live-Gastspiele Kultpotential. Sie erzählen Geschichten vom Raufen, der Liebe, vom Saufen, dem kleinen Glück im Großen, dem Scheitern und Wieder-Aufstehen, mit denen sie der geschundenen österreichischen Seele ein Stück Würde und Hoffnung zurückgeben.
Dahinter stecken zwei Fixsterne der österreichischen Musikszene: Roland Vogl und Dietmar Baumgartner. Ersterer spielt Gitarre in der Band von Wolfgang Ambros, letzterer bei Alkbottle. Zusammen verwandeln sie Pop-Klassiker der 70er und 80er Jahre (Beatles und andere) in genuine Mundart-Hadern, haben aber auch eigene Hits im Talon.

Begleitet werden sie von den Austro-Legenden Mischa Krausz (Fendrich, Dujmic, Bill, Heller, Morak ...) am Bass und Wolfgang Luckner (Danzer, Die Seer ...) am Schlagzeug.
Im Frühjahr waren sie unter anderem auch zu Gast beim schon legendären Kufsteiner Musikwochenende „Kufstein unlimited“.
Demnächst kommt auch nach der mit Thomas Stipschitz entstandenen EP „No Na Ned“ ihr erstes Album „HEAST!“ auf den Markt.

 
www.diewoedmasta.com


Dieses Konzert gibt es zusammen mit den anderen drei Jubiläumskonzerten im großen bzw. mit dem Konzert „The Monotrol Kid“ im kleinen Abo. Nähere Infos Abo Jubiläumskonzerte - PDF (74KB)